Montag, 16. April 2012

RIPOFF RASKOLNIKOV "Lenin Street" CD

Man kennt Ripoff Raskolnikov in Wien eher als grossartigen Blues-Interpreten, mit seiner neuen CD "Lenin Street" wird sich das aber hoffentlich auch ändern, in der steirischen Musikszene weiss man ja schon viel länger um Ripoff´s Songwriter- und vor allem Live-Performer Qualitäten.

Ripoff ist ein Songwriter der Extraklasse, auf "Lenin Street" finden sich 11 Songs aus eigener Feder und als einziger Coversong ein ungarischer Folksong (Ripoff lebt z.Tl. ja in Ungarn). Es beginnt mit "Early Days" und sehr dezenter Instrumentierung - vornehmlich Ukulele und gelegentlich , als ob´s im Nebenzimmer gespielt würde, ein wenig Slide Gitarre und anderes. "Far side of town" kommt dann schon bluesiger daher, aber wiederum sehr fein arrangiert - etwas das sich durch´s ganze Album zieht.

Keine Überraschung wenn man weiss, dass Georg Altziebler (alias Son of the Velvet Rat) für die Produktion verantwortlich zeichnet, er ist u.a. auch als Mitmusiker (mouth organ & electric harmonium) dabei und steuert - ebenso wie Heike Binder - Background vocals bei. Die weiteren Gastmusiker sind Sigi Ritter (snare drum & percussion), Albrecht Klinger (upright bass & electric slide guitar)& Boris Mihajlovic (violine).

Ripoff´s Songs erinnern - wohl nicht zufällig - manchmal an Tom Waits, speziell "Roadside shave" - dasselbe gilt auch ein wenig für seine Stimme.

Übrigens: die Lady im Titelsong "Lenin Street" möchte man nur anfangs auch treffen, später wohl nicht mehr -

"she could handle a gun, she could handle a knife,
and if I ever saw her again boys, I would run for my life..."

Nach Son of the Velvet Rat "Red chamber music" und Erger Unlimited "I was there" eine 3. herausragende Songwriter/Americana CD, die unlängst hierzulande entstanden ist, aber genausogut international mithalten kann.



RIPOFF live gibt´s anlässlich der CD Veröffentlichung - erscheint bei LINDO RECORDS - www.lindo.at - und ist im Hoanzl Vertrieb erhältlich, auch des öfteren:


Mo 16.04.2012, Wien, Radiokulturhaus /Cafe

So 29.04.2012, Gödör, Budapest, support: Son Of The Velvet Rat

Do 03.05.2012, Die Brücke, Grabenstr. 39a, 8010 Graz, 20h, Gast: Son Of The Velvet Rat

Mi 16.05.2012, Shelter, Wallensteinplatz 8, 1200 Wien, 21h, support: Gottfried Gfrerer

Fr 28.09.2012, Heureka, Skodagasse 17, 1080 Wien, 20h

Kommentare: